Skip to main content

Tourenrad

Das Tourenrad, das auch häufig Citybike oder Stadtrad bezeichnet wird, gilt als gängigstes Bike für Laien und Halbprofis, die auf der Suche nach einem Fahrrad für die City oder für asphaltierte Touren sind. Nachfolgend erfahren Sie, was Sie beim Kauf eines solchen Bicycles unbedingt beachten sollten und wo dieses überhaupt eingesetzt werden kann. So wissen Sie auch direkt, ob Tourenräder überhaupt etwas für Sie sind. Schließlich müssen Sie bei solch einem Bike auch jede Menge Geld in einen hochwertigen Fahrradsitz investieren.

123
Galano Tourenrad 700C Fixie Fuji Tourenrad LTD Trekking Bike MIFA Tourenrad Retoure
ModellGalano Tourenrad 700C FixieFuji Tourenrad LTD Trekking BikeMIFA Tourenrad Retoure
Preis

199,00 €

inkl. 19% MwSt.

872,00 €

inkl. 19% MwSt.

269,00 €

inkl. 19% MwSt.
Bewertung
Gängeanzahl1k. A.27
Reifengröße2828 Zoll28 Zoll
Rahmenhöhe5649 - 61 cm46 cm
ZielgruppeHerrenUniversalDamen
Preis

199,00 €

inkl. 19% MwSt.

872,00 €

inkl. 19% MwSt.

269,00 €

inkl. 19% MwSt.
Finden » *Finden » *Finden » *

Welche Einsatzgebiete gibt es für Tourenräder?

Klassische CitybikesGerade Tourenräder eignen sich hervorragend für den Einsatz auf gebirgigem oder zumindest landschaftlichem Belag, weshalb Sie – wie der Name bereits im Ansatz verrät – auch hervorragend für längere Touren geeignet sind. Hierbei ist nicht nur von Tages-, sondern von ganzen Urlaubsausflügen mit dem Rad über Hunderte von Kilometern hinweg die Rede. Am meisten wird ein Tourenbike für den Fitnessurlaub in den Bergen und entlang der Küste eingesetzt. Denken Sie unbedingt auch an das passende Fahrradwerkzeug, wenn Sie eine längere Tour planen. Doch auch für kombinierte Städtetouren mit festem Asphaltbelag können Sie wunderbar herhalten. Das trifft vor allem dann zu, wenn eine gute Fahrradinfrastruktur vorhanden ist.

Für wen eignen sich Tourenräder?

Tourenräder eignen sich primär für Biker, die gerne und häufig lange Touren mit ihrem Drahtesel unternehmen – und zwar meist außerhalb von urbanen Gebieten. Daher kosten diese Fahrräder meist auch etwas mehr, da sie besonders zuverlässig und kraftvoll agieren. Doch sollten Sie auch wissen, dass selbst für Fahrradanfänger überaus geeignete Tourenräder auf dem Markt verfügbar sind. Diese bieten häufig sogar ein besonders hohes Maß an Komfort. Dadurch können Laien den Einstieg in eine lange Tour besser meistern und die ersten Erfahrungen sammeln.

Welche Marken stellen Tourenräder bereit?

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Marken, bei denen Sie die Möglichkeit haben, nach hochwertigen Tourenrädern Ausschau zu halten. Sehr empfehlenswert sind u. a. MIFA und Fuji, eine der sogenannten Luxusmarken für Citybikes. Nicht zu vergessen ist Galano, welches mit seinem 700C Fixie Singlespeed Bike Blade einen echten Verkaufshit gelandet hat.

Wie viel kosten Tourenräder?

Die Kosten für das Tourenrad variieren je nach den individuellen Ansprüchen des Käufers. Grundsätzlich ist in diesem Zusammenhang anzumerken, dass Sie bereits für knapp 200 Euro ein stabiles Bike dieser Art erwerben können. Wirklich hochwertige Cityräder bzw. Tourenbikes gibt es allerdings erst ab 800 Euro aufwärts. Damit kosten die hochpreisigen Modelle aber immer noch weniger als etwa All-Terrain-Bikes in dieser Qualität.