Skip to main content

Fahrradaccessoires

Zu den typischen Fahrradaccessoires gehören Fahrradtaschen und Fahrradkleidung. Auch passende Zusatzausrüstung in Form von Handschuhen, Schuhen und Kappen zählen dazu. Gleiches gilt für Fahrradbrillen. Diese werden häufig speziell für professionelle Fahrradfahrer auf den Markt gebracht. Meist lohnt sich eine entsprechende Investition jedoch nicht. Für ein offizielles Fahrradaccessoire geben Sie unnötig viel Geld aus. Auch eine Investition in ein einfaches Joggingshirt rentiert sich häufig.

Fahrradschuhe im Bikenetz-Vergleich

123
Shimano Fahrradschuhe Shmt3og450sl00 Bestseller VAUDE Fahrradschuhe Yara TR 20318 Bestseller O'Neal Fahrradschuhe Pinned Flat Testsieger
ModellShimano Fahrradschuhe Shmt3og450sl00VAUDE Fahrradschuhe Yara TR 20318O’Neal Fahrradschuhe Pinned Flat
Preis

76,95 €

inkl. 19% MwSt.

116,99 €

inkl. 19% MwSt.

63,44 € 69,95 €

inkl. 19% MwSt.
Bewertung
Größe3836 - 5040
FarbeSchwarzGrün, Blau, RotGelb
SohleEVA-GummiGummiGummi
VerschlussSchnürreKlettenSchnürre
ZielgruppeUniversalUniversalUniversal
Preis

76,95 €

inkl. 19% MwSt.

116,99 €

inkl. 19% MwSt.

63,44 € 69,95 €

inkl. 19% MwSt.
Finden » *Finden » *Finden » *

Wie sieht das Angebot für Fahrradaccessoires aus?

Radler mit SonnenbrilleDas Angebot rund um Fahrradaccessoires wird vor allem von Trikots und Hosen sowie Schuhen und Taschen dominiert. Für genau diese Accessoires bzw. Ausstattungsprodukte gibt es auch die größte Nachfrage – online wie offline. Wenn Sie auf der Suche nach anderen Fahrradaccessoires sind, dann wird es in mancherlei Hinsicht etwas rar, gerade wenn es um spezielle Fahrradbrillen oder Biker-Kappen geht. Bei Amazon werden Sie dennoch fündig und sparen zugleich jede Menge Geld ein.

Für wen eignen sich Fahrradaccessoires?

Wir möchten Ihnen keineswegs ausreden, in passende Accessoires, die ausschließlich für Mountainbiker oder BMXler hergestellt wurden, zu investieren und dabei vielleicht sogar etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Wenn Sie den Drahtesel jedoch nur dazu nutzen, um in der Stadt von einem Ort zum anderen zu gelangen, dann bringen die meisten Zubehörprodukte dieser Art nichts. Eine Ausnahme stellen vielleicht die Taschen und Rucksäcke der verschiedenen Hersteller dar. Das gilt nicht wenn Sie sich als Profiradler sehen und häufig unterwegs sind. Dann sollten Sie sich durchaus mit einem entsprechenden Kauf beschäftigen.

Welche Marken stellen Fahrradaccessoires zur Verfügung?

Frauen Biker ShirtZu den wohl bekanntesten Herstellern bzw. Marken von gängigen Fahrradaccessoires – insbesondere natürlich Fashion für Fahrradfahrer – zählen bei Amazon und Co. die renommierte internationale Designer Uglyfrog und STRGAO. Auch West Biking und Bristbike dominieren den hiesigen Markt in vielerlei Hinsicht, etwa wenn es um die Bereitstellung von Fahrradtrikots geht. Die Angebote richten sich an jedes Geschlecht sowie an alle Altersgruppen. Für den Kauf von Fahrradtaschen und -Rucksäcken sollten Sie einen Blick auf das Angebot von Marken wie Vaude, Basil und Bodecin sowie den Unternehmen M-Wave und Abus werfen. Alle genannten und noch viele weitere Distributoren stellen auch die bereits erwähnten Handschuhe, Kappen und Brillen zur Verfügung. Den Markt an Fahrradschuhen dominieren klassische Sportartikelhersteller.

Wie viel kosten Fahrradaccessoires?

Fahrradkleidung von renommierten Marken wie jene, die im letzten Absatz bereits erwähnt wurden, kostet natürlich meist deutlich mehr als günstige Accessoires dieser Art. Gleiches gilt für Bicycle-Schuhe und Rucksäcke. Sonstige Accessoires wie Kappen, Körperschutz und Brillen können Sie allerdings auch ohne Risiko bei weniger bekannten Anbietern beziehen und so richtig viel Geld einsparen. Ein komplettes Kleidungsset mit Shirt, Hose, Socken und Unterwäsche gibt es bei vielen Herstellern je nach Zielgruppe und Verarbeitungsmaterial für bereits weniger als 100 Euro. Fahrradschuhe eignen sich nur für Profis und kosten nicht selten mehr als 50 Euro. Das ist in etwa so viel wie Sie für klassisches Fahrradwerkzeug ausgeben.